• Hotline+49 (0) 7543 9346556
  • Regional
  • Qualität
  • Wohngesund
  • Bestpreisgarantie
  • Hotline+49 (0) 7543 9346556
  • Regional
  • Qualität
  • Wohngesund
  • Bestpreisgarantie

Korkböden

Kork ist die Rinde der Korkeiche, die vorwiegend im Mittelmeerraum beheimatet ist. Dieser Baum hat eine Lebensdauer von ca. 200 Jahren. Bevor der Kork zum ersten Mal geerntet werden kann, muss die Korkeiche zuerst ein Alter von 20 bis 25 Jahren erreichen. Nach der ersten Schälung bildet sich eine neue Rindenschicht aus, die dann nach neun Jahren erneut geerntet werden kann. Das Ernten des Korks erfolgt auf nachhaltige Art und Weise und schädigt den Baum nicht.

Mit steigendem Umweltbewusstsein gewinnt die Korkeiche an Interesse. Sie ist der einzige Baum, dessen Rinde ohne Schaden für die Pflanze entfernt werden kann und von selbst nachwächst. Darüber hinaus weist die Korkeiche eine weitere bemerkenswerte Eigenschaft auf: Der Baum speichert CO2. Dabei speichert ein geschälter Baum fünfmal mehr Kohlendioxidals ein ungeschälter Baum. Diese einzigartigen Eigenschaften machen Kork zu einem nachhaltigen Naturprodukt, dessen Nutzung zum Erhalt eines weltweit einmaligen Lebensraums beiträgt.Dieses edle, biologisch abbaubare und vollständig recycelbare Material besitztunter anderem wertvolle Eigenschaften wie Leichtigkeit, Dichtigkeit, Elastizität, Schall-und Wärmeisolation.

Darüber hinaus hat es bemerkenswerte sensorische und emotionale Charactereigenschaften: es ist bequem, warm und fühlt sich angenehm an.

Kork ist das perfekte umweltfreundliche Material und die ideale Option für Boden- oder Wandbel̈äge.